Loading...
Therapie für Kinder 2017-02-09T09:09:49+00:00

PÄDIATRIE

Die Pädiatrie, gemeinhin auch Kinderheilkunde genannt, beschäftigt sich mit der Entwicklung des kindlichen und jugendlichen Organismus, seinen Erkrankungen und deren Behandlung.

Ergotherapie in der Pädiatrie kann verordnet werden, wenn Kinder, zwischen Säuglings- und Jegendalter durch Entwicklungsstörungen oder -Verzögerungen in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder eingeschränkt sein können.

Die eigene Handlungsfähigkeit der Kinder  und Jugendlichen soll gefördert werden, es geht primär darum verschiedene Lebenssituationen gemeinsam mit dem Kind und den Erziehenden zu verbessern und zu verändern, sowie die damit verbundenen Anforderungen zu verbessern. Das wichtigste Ziel ist hier sicherlich das Erreichen größt möglicher Selbstständigkeit im Alltag.

Erscheinungsbilder in der Pädiatrie sind:

  • ADS / ADHS
  • graphomotorische / feinmotorische Schwierigkeiten
  • Koordinationsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen (Sinneswahrnehmung, sowie Koörperwahrnehmung)
  • Einschränkungen in der Praxie (Handlungsfähigkeit)
  • Einschränkungen in Aufmerksamkeit, Ausdauer, Merkfähigkeit und Konzentration

ERGOTHERAPIE

…das Alter spielt keine Rolle!

Unabhängig vom Alter hat die Ergotherapie eine große Vielfalt an individuellen Therapiemöglichkeiten zur Bewältigung von physischen Einschränkungen und zur Verbesserung der Lebensqualität.

ERGO iPUNKT

Der Ergo iPunkt ist ein Training für Vorschulkinder, das auf spielerische Weise auf die Schule vorbereitet.

Voraussetzungen für eine Einschulung sind unter anderem Motivation, Freude und Interesse aber auch kognitive Fähigkeiten. Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit, Eigenstrukturierung sowie soziale Kompetenzen, Regelverhalten und Impulssteuerung sind wichtig. Natürlich sollten auch sprachliche Kompetenzen vorhanden sein.

Jedoch erfolgt kindliche Entwicklung in großer Variabilität, das heißt, ein Kind bringt unterschiedlich angelegte Eigenschaften und Fähigkeiten mit, sowie eine unterschiedlich schnelle Reifung. Somit sollte einem Kind die beste Möglichkeit geboten werden, einen unkomplizierten Schulstart zu haben.

Hier kann der ergo iPunkt sehr hilfreich sein.

Inhalte des Projekts sind unter anderem:

  • Trainieren der Fein- und Grafomotorik
  • rückengerechte Schultasche packen und tragen
  • Übungen zu Koordination und Muskelaufbau
  • Einüben von Gruppenregeln ,
  • Aufbau von Mengenverständnis,
  • Schuhe binden

Die Kinder erhalten zur Vertiefung regelmäßige “Hausaufgaben”, die Eltern parallel schriftliche Hinweise und Informationen zu den Inhalten.
Durch dieses Training wird zudem das Selbstvertrauen gestärkt, die Freude am Lernen in einer Gruppe gesteigert, notwendige Fertigkeiten wie Aufmerksamkeit und Organisationsfähigkeit erlernt und der Übergang zur Schule erleichtert.
Das Training umfasst 12 Einheiten à 90 Minuten.

Gerne führe ich das Training auch in Ihrer Einrichtung durch.
Sprechen sie uns an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen